Motorworld Classics Bodensee // 25. - 27.05.18



Wir alle umgeben uns gerne mit zeitlosem Design und Schmuckstücken vergangener Jahrzehnte. Die Motorworld Classics Bodensee bringt die schönsten und wertvollsten Oldtimer vom 25. bis 27. Mai 2018 auf das Messegelände Friedrichshafen.

Auf der Verkaufs- und Eventmesse haben die Liebhaber der klassischen Mobilität einen großen Auftritt. "Der Name ändert sich, die Leidenschaft bleibt." Mit diesem Slogan geht die Oldtimermesse in diesem Jahr an den Start. Aus der Klassikwelt Bodensee wurde jetzt die Motorworld Classics Bodensee. "Keine andere Messe ihrer Art in Deutschland bietet eine Mischung aus klassischer Mobilitätskultur. Wir drehen das Rad bewusst zurück", betonen Messechef Klaus Wellmann und Projektleiter Roland Bosch und sind überzeugt, den Nerv des Oldtimerpublikums zu treffen.

Das Konzept der Oldtimermesse am Bodensee bleibt individuell und speziell: In Zeiten, in denen Hektik, Speed und Hightech im Rennen sind, schalten die Veranstalter bewusst einen Gang zurück und stärken die Verbindung der Mobilität zu Lande, zu Wasser und in der Luft mit einem erlebnisorientierten und zugleich entspannten Fahrzeug- und Handelsangebot, das ein breites Spektrum an Besuchern anzieht.

Nicht nur der Oldtimer-Handel ist weiterhin ein wichtiges Thema, auch der Szenetreff spielt eine wichtige Rolle. Schon bei der Anfahrt wird dieses besondere Konzept sicht- und spürbar: Vintage Racing, Airshows bis zu Nostalgie-Camping bringen Bewegung in das Geschehen. Die Motorworld Classics Bodensee zelebriert mobile Faszination in allen Dimensionen und kombiniert die klassische Verkaufsmesse mit einem dynamischen Event.

Auf dem Messegelände sind exklusive Sammlerfahrzeuge neben Oldtimern für das kleine Budget im Angebot. Über 800 Aussteller, darunter 100 Marken-Clubs und Teilnehmer sind auf dem Messegelände in zehn Hallen auf 85 000 qm Fläche präsent. Erwartet werden rund 40 000 Besucher an drei Messetagen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich.

Neben renommierten Fahrzeughändlern und Privatanbietern erstreckt sich das Angebot von automobilen Raritäten über Motorräder und rassige Riva Boote bis hin zu klassischen Accessoires für Oldtimerfahrer. Uhren, Fahrerbekleidung, Oldtimer Rallyes und Angebote rund ums Reisen sowie diverse Sonderschauen wie Nippon Classics und 80 Jahre Käfer runden das Programm ab. Der Teilemarkt in Halle B4 ist das Herzstück der Oldtimermesse. Bei über 120 Teilemarkt-Ausstellern werden die wahren Schätze angeboten.

www.motorworld-classics-bodensee.de


Rückblick 2017

Rund 800 Aussteller aus 15 Nationen zeigen dieses Jahr ihre kostbaren Raritäten und bieten Inspirationen und Kaufanreize für interessierte Besucher. Alle Aussteller und Markenclubs sind im Ausstellerverzeichnis 2017 von A bis Z aufgelistet und können über die intuitive oder erweiterte Suchfunktion gefunden werden.

Erstmals werden die Vintage-Demo-Racings auf dem neuen, großen Messerundkurs (Messemeile) durchgeführt. Hier lässt sich das unglaubliche Feeling glorreicher Rennsportepochen noch hautnah erleben. Für Liebhaber klassischer Rennwagen und Motorräder ein absolutes Muss. Gleichzeitig können im Fahrerlager der Halle A6, beim Blick über die Schultern der Mechaniker, die technischen Finessen der historischen Rennfahrzeuge bestaunt werden.

Neben Autos, Flugzeugen, Booten und Traktoren, sind auch klassische Motorräder auf der KLASSIKWELT BODENSEE zu bewundern. Und da laut Rainer Klink „manchem Oldtimerfahrer zwei Räder zu wenig und vier Räder zu viel sind“, hat er mit dem Boxenstop Museum Tübingen die richtige Mischung parat und zeigt im Foyer West eine Sonderschau der skurrilen „Threewheeler“. Diese aber werden nicht nur statisch zu bestaunen sein. Die meist aus England stammenden Dreirad Klassiker, demonstrieren täglich auf dem Messerundkurs, wie flott man auf drei Rädern um die Ecken flitzen kann.

Beim Namen Riva kommen Motorboot-Liebhaber ins Schwärmen, denn Riva Boote sind DIE heimlichen Stars in jedem James Bond-Movie der 60er Jahre. Gunter Sachs, Sean Connery, Sophia Loren und Brigitte Bardot – die Heroes der Film- und Glamourwelt durchpflügten einst die Wellen der Côte d´Ázur mit den rassigen Booten. Heute werden diese schwimmenden Raritäten mit Gold aufgewogen.

Bei der Airshow der KLASSIKWELT BODENSEE wird der Traum vom Fliegen erlebbar. Neben der Sonderschau seltener, historischer Flugzeuge im „Hangar“ der Halle A3, starten täglich ab 14.30 Uhr tollkühne Piloten zu einer halbstündigen Airshow der Superlative. In die Luft gehen unter anderem die Formation Antique Aeroflyers, Klemm 25, die Flying Bulls sowie Walter und Toni Eichhorn in ihrer T6 und T-28 Trojan.



Suchen

Ausgewählte Classic Rallyes & Events in 2018

Oldtimerhimmel an der Costa del Sol

Oldtimerhotel bei Schloss Tratzberg

Weitere Artikel bis 2012